Goldsponsor
Raiffeisen Logo
Weitere Sponsoren
U19
2. Stärkeklasse
www.pfaffag.ch/
www.griesser.ch/en/home
2. Stärkeklasse
https://www.raiffeisen.ch/raiffeisen/internet/rb0027.nsf/sitzcode/1377/?OpenDocument
Volleyballclub
www.maeschli.ch/
www.update-fitness.ch/
Volleyballclub
Volleyballclub
www.refida.ch/
www.regidieneue.ch/xml_1/internet/de/intro.cfm
2. Stärkeklasse
www.kifa.ch/
www.bodymedcenter-aadorf.ch/
U19
https://www.mobiliar.ch/versicherungen-und-vorsorge/generalagenturen/frauenfeld
ch.jako.eu/
www.migros-kulturprozent.ch/
VBC Aadorf
www.gkpf.ch/
www.hsauto.ch/
VBC Aadorf
2. Stärkeklasse
Volleyballclub
www.asics.ch/

U19/2 VBC Aadorf - VBR Rickenbach

Top motiviert starteten wir am Sonntag in unser letztes Spiel dieses Jahr gegen den VBR Rickenbach. Im ersten Satz hatten wir einige Anlaufschwierigkeiten. Mit einer neuen Aufstellung starteten wir dann in den zweiten Satz. Diesen gewannen wir mit 25:23. Nachdem wir im dritten Satz mit einigen Konzentrationsproblemen zu kämpfen hatten, rafften wir uns wieder auf und holten den Sieg. Nach einem spannenden und nervenaufreibenden Spiel freuen wir und über den dritten Rang in der Tabelle.

Unsere Spielresultate:
1. Satz 22:25
2.Satz 25:23
3. Satz 22:25
4. Satz 25:12
5. Satz 15:7


Sieg der u19 gegen den VBC Schaffhausen

Am Sonntag, 23.9., fand unser drittes Spiel der Saison in Guntershausen statt. Den ersten Satz konnten wir mit 25:6 klar für uns entscheiden. Auch den zweiten gewannen wir trotz kleinen Problemen mit 25:19. Nach dem dritten Satz, mit 25:12, konnten wir uns dann über unseren ersten Sieg freuen.


U19 Erstes Spiel der Saison

Am 09.September fand der erste Match in dieser Saison der U19 VBC Aadorf gegen Pallavolo Kreuzlingen statt. Die Aadorfer Spielerinnen sind mit viel Motivation in den ersten Satz gestartet, dennoch haben sie ihn 14:25 verloren. Mit einer etwas neuen Aufstellung starteten sie in den zweiten Satz und probierten die Fehler aus dem ersten Satz zu verbessern. Jedoch ging es nicht auf wie gewünscht, deshalb siegte Pallavolo auch im zweiten Satz mit 25:16. Im dritten und letzten Satz probierte Aadorf ihren Rückstand nochmals aufzuholen, aber vergeblich. Aadorf machte im gesammten Spiel zu viele Fehler, und gingen deshalb mit einer Niederlage gegen Pallavolo Kreuzlingen nach Hause.