Goldsponsor
Raiffeisen Logo
Weitere Sponsoren
https://www.raiffeisen.ch/raiffeisen/internet/rb0027.nsf/sitzcode/1377/?OpenDocument
Volleyballclub
www.pfaffag.ch/
www.regidieneue.ch/xml_1/internet/de/intro.cfm
www.asics.ch/
Volleyballclub
U23
ch.jako.eu/
Volleyballclub
www.refida.ch/
U23
VBC Aadorf
U23
U23
www.gkpf.ch/
VBC Aadorf
www.kifa.ch/
VBC Aadorf
1. Stärkeklasse
https://www.mobiliar.ch/versicherungen-und-vorsorge/generalagenturen/frauenfeld
Volleyballclub
www.griesser.ch/en/home
www.hsauto.ch/
www.bodymedcenter-aadorf.ch/
1. Stärkeklasse
www.maeschli.ch/
www.migros-kulturprozent.ch/
www.update-fitness.ch/

U23 - Aufstieg in die 1. Stärkeklasse - Neu in der 5. Liga

U23 - Aufstieg in die 1. Stärkeklasse - Neu in der 5. Liga

Wir blicken auf eine erfolgreiche Saison 2017/18 zurück. Marcel Stacher trainierte uns in der Herbstrunde. Aufgrund einer Niederlage platzierten wir uns auf dem guten zweiten Platz in der zweiten Stärkeklasse.

Filiz Yürükalan, die als Stammspielerin der Nationalliga B im Verein bereits bekannt ist, stellte sich der Herausforderung und trainierte uns in der Frühjahrsrunde. Mit ihrem Elan, ihrer Motivation und ihrer ausgeprägten Spielerfahrung gelang uns eine erfolgreiche Frühjahrsrunde mit nur einem Satzverlust. Somit haben wir uns den Aufstieg in die erste Stärkeklasse eindeutig verdient.

In der kommenden Saison werden wir in zwei verschiedenen Ligen antreten. Da zwei Stammspielerinnen dieses Jahr nicht mehr bei den Juniorinnen mitspielen können, haben wir uns entschlossen, dass wir zusätzlich zu U23- noch zu 5. Liga-Spielen antreten werden. Für uns werden die Spiele in der Aktivliga eine Umstellung werden, jedoch freuen wir uns sehr auf diese neuen Erfahrungen. Nach einigen Überlegungen haben wir uns dazu entschlossen, dass wir in der 1. Stärkeklasse der U23 antreten werden. Es werden bestimmt einige schwierige Spiele dabei sein, jedoch hoffen wir natürlich sehr, dass wir in dieser Stärkeklasse bleiben können. Filiz Yürükalan wird uns glücklicherweise auch in Zukunft als Trainerin und Coach zur Seite stehen. Das zweite Training leitet neu Martin Auricht. Wir starten mit viel Zuversicht, Motivation und Spass in die neue Saison 2018/19 und freuen uns bereits jetzt auf das, was kommt.

Bericht: Alexandra Gabriel